Revision [1be1425]
Letzte Änderung am 2020-08-19 02:13:06 durch Laura S
ADDITIONS
* Eigene WE <span style="color:#a1b56c"> (+)</span>
* Handeln im fremden Namen <span style="color:#a1b56c"> (+)</span>
* Offenlegung <span style="color:#a1b56c"> (+)</span>
* Auf den Weg gebracht <span style="color:#a1b56c"> (+)</span>
* Mit Zugang zu rechnen <span style="color:#a1b56c"> (+)</span>
* Zugang <span style="color:#a1b56c"> (+)</span>
* Kein Widerruf <span style="color:#a1b56c"> (+)</span>
* Annahme <span style="color:#a1b56c"> (+)</span>
* Übereinstimmung <span style="color:#a1b56c"> (+)</span>
* Inhalt <span style="color:#a1b56c"> (+)</span>
* Wirksamkeit <span style="color:#a1b56c"> (+)</span>
*RG eines Vertreters <span style="color:#a1b56c"> (+)</span> (oben geprüft)
* erteilt/ erlangt <span style="color:#a1b56c"> (+)</span>
* Nicht erloschen <span style="color:#a1b56c"> (+)</span>
* Vom Umfang gedeckt <span style="color:#a1b56c"> (+)</span>
* Kein Missbrauch <span style="color:#a1b56c"> (+)</span>
* Vertragsschluss <span style="color:#a1b56c"> (+)</span>
* Inhalt <span style="color:#a1b56c"> (+)</span>
* Zulässigkeit <span style="color:#a1b56c"> (+)</span>
* II. Im Zusammenhang mit Auftrag erlangt <span style="color:#a1b56c"> (+)</span>
A gegen S: Geschenk nach §516 BGB
* I. Vertragsschluss <span style="color:#a1b56c"> (+)</span>
* II. Inhalt <span style="color:#a1b56c"> (+)</span>
DELETIONS
* Eigene WE style="color:#a1b56c">(+)</span>
* Handeln im fremden Namen style="color:#a1b56c">(+)</span>
* Offenlegung style="color:#a1b56c">(+)</span>
* Auf den Weg gebracht style="color:#a1b56c">(+)</span>
* Mit Zugang zu rechnen style="color:#a1b56c">(+)</span>
* Zugang style="color:#a1b56c">(+)</span>
* Kein Widerruf style="color:#a1b56c">(+)</span>
* Annahme style="color:#a1b56c">(+)</span>
* Übereinstimmung style="color:#a1b56c">(+)</span>
* Inhalt style="color:#a1b56c">(+)</span>
* Wirksamkeit style="color:#a1b56c">(+)</span>
*RG eines Vertreters style="color:#a1b56c">(+)</span> (oben geprüft)
* erteilt/ erlangt style="color:#a1b56c">(+)</span>
* Nicht erloschen style="color:#a1b56c">(+)</span>
* Vom Umfang gedeckt style="color:#a1b56c">(+)</span>
* Kein Missbrauch style="color:#a1b56c">(+)</span>
* Vertragsschluss style="color:#a1b56c">(+)</span>
* Inhalt style="color:#a1b56c">(+)</span>
* Zulässigkeit style="color:#a1b56c">(+)</span>
* II. Im Zusammenhang mit Auftrag erlangt style="color:#a1b56c">(+)</span>
A gegen S: Geschenk nach
* I. Vertragsschluss style="color:#a1b56c">(+)</span>
* II. Inhalt style="color:#a1b56c">(+)</span>
Revision [ad9da98]
Bearbeitet am 2020-08-19 02:09:57 von Laura S
ADDITIONS
* Vertretung zulässig <span style="color:#a1b56c">(+)</span>
* Eigene WE style="color:#a1b56c">(+)</span>
* Handeln im fremden Namen style="color:#a1b56c">(+)</span>
* Offenlegung style="color:#a1b56c">(+)</span>
* Auf den Weg gebracht style="color:#a1b56c">(+)</span>
* Mit Zugang zu rechnen style="color:#a1b56c">(+)</span>
* Zugang style="color:#a1b56c">(+)</span>
* Kein Widerruf style="color:#a1b56c">(+)</span>
* Annahme style="color:#a1b56c">(+)</span>
* Übereinstimmung style="color:#a1b56c">(+)</span>
* Inhalt style="color:#a1b56c">(+)</span>
* Wirksamkeit style="color:#a1b56c">(+)</span>
* Mangel Vertretungsmacht <span style="color:#ab4642">(-)</span>
*RG eines Vertreters style="color:#a1b56c">(+)</span> (oben geprüft)
* Nicht von VM gedeckt <span style="color:#ab4642">(-)</span>
* erteilt/ erlangt style="color:#a1b56c">(+)</span>
* Nicht erloschen style="color:#a1b56c">(+)</span>
* Vom Umfang gedeckt style="color:#a1b56c">(+)</span>
* Kein Missbrauch style="color:#a1b56c">(+)</span>


M gegen S: Herausgabe der Geschenke <span style="color:#a1b56c"> (+)</span>
AGL:[§ 667 BGB](https://www.gesetze-im-internet.de/bgb/__667.html)
* I. Auftrag
* Vertragsschluss style="color:#a1b56c">(+)</span>
* Inhalt style="color:#a1b56c">(+)</span>
* Wirksamkeit
*Denkbar: Anfechtung (will Sachen doch selber)
* Zulässigkeit style="color:#a1b56c">(+)</span>
* Grund: Erklärungsirrtum, liegt aber zum Zeitpunkt der Erklärungsabgabe nicht vor, also <span style="color:#ab4642">(-)</span>
* II. Im Zusammenhang mit Auftrag erlangt style="color:#a1b56c">(+)</span>

A gegen S: Geschenk nach
* I. Vertragsschluss style="color:#a1b56c">(+)</span>
Über Tochter als Bote
* II. Inhalt style="color:#a1b56c">(+)</span>
* III. Wirksamkeit <span style="color:#ab4642">(-)</span>
Formmangel §125 BGB, keine Heilung
Revision [7adecdc]
Die älteste bekannte Version dieser Seite wurde von Laura S am 2020-08-19 01:47:20 erstellt
ADDITIONS
# <span style="color:#181818">Online-Tutorium WiPR I SoSe 2020 - Lösungshinweise zu Aufgabenblatt 5.1 (Probeklausur 1. Teil)



## Fall "Geschenke an die Arbeitskollegin"

Erwartungsskizze zum Fall:

V gegen M: Bezahlung der 21, 38€ für die Geschenke<span style="color:#a1b56c"> (+)</span>
AGL:[§ 433 BGB](https://www.gesetze-im-internet.de/bgb/__433.html)

* I. Vertragsschluss
* 1. Angebot <span style="color:#a1b56c">(+)</span>
Durch S bei Auswahl der Sachen
* a. WE
* b. Inhalt
* c. Abgabe
durch S als Vertreter (da offensichtlich nicht durch M persönlich)
* Zurechnung nach [§ 164 ff. BGB](https://www.gesetze-im-internet.de/bgb/__164.html)


[Zum Fall: Geschenke an die Arbeitskollegin](http://wiki.hs-schmalkalden.de/Fall_WiPRI_GeschenkeandieArbeitskollegin)

[Zurück zur Übersicht.](http://wiki.hs-schmalkalden.de/OnlineTutoriumWIPRIFKWRSoSe20)