Revision [0ff563c]
Letzte Änderung am 2013-05-21 18:12:55 durch JulianOsthues
ADDITIONS
# Informatik
#### Modulbeschreibung:
**Dozent:** _Stelleninhaber SM13 (noch nicht beschlossen)_
**Ziele:** Die Studierenden erhalten ausgewählte Grundkenntnisse zur elektronischen Datenverarbeitung mit dem Ziel, Algorithmen bzw. Abläufe erstellen zu können und dabei die Funktion von Mikrorechnern zu verstehen. Es werden hierzu Grundlagen zum strukturierten und algorithmischen Denken vermittelt.
Nach einer umfangreichen Einführung in einer geeigneten Programmiersprache wird das strukturierte Denken methodisch anhand von ausgewählten Beispielen in Programmierübungen am Rechner trainiert.
**Inhalte:**
>>* Grundlagen der Datenverarbeitung - Aufbau, Funktion und Arbeitsweise von Rechnern, Betriebssystemen, Algorithmen und Strukturprogramme
>>* Theorie zur Programmiersprache C / C+ + - Grundlagen, Ein- und Ausgabe, Ablaufstrukturen, Alternativentscheidungen, Modularisierung, höhere Datenstrukturen, Arbeit mit Dateien
>>* Programierübungen und Projekte
**Lehrformen:**
>>* Vorlesung (2 SWS)
>>* Programmierübungen / Projektarbeiten in Gruppen von max 18. Studierenden (1 SWS)
**Voraussetzungen:** Mathematik I
**Verwendbarkeit:** Maschinenbau (B. Eng.) und Angewandte Kunstofftechnik (B. Eng.)
**<span style="color:green">Leistungsnachweis:</span>**
>>* Laborschein (Testat)
>>* Schriftliche Prüfung 120 Minuten
**Angebot:** Jährlich im Sommersemester
**Arbeitsaufwand:** Präsenzzeit 45 h + Selbststudium 105 h = 150 Stunden = 5 Credit Punkte
**Literatur:**
>>* Küveler, G.: Schwoch, D.: Informatik für Ingenieure C / C+ +, Mikrocomputertechnik, Rechnernetze Friedr. Vieweg & Sohn Verlagsgesellschaft mbH Braunschweig / Wiesbaden 2003
>>* Schneider, U.: Werner, D.: Taschenbuch der Informatik Carl Hanser Verlag München Wien 2001
>>* Scheibl, H-J.: Visual C+ +.NET Für Einsteiger und Fortgeschrittene Carl Hanser Verlag München Wien 2003