Revision [571edf6]
Letzte Änderung am 2020-06-29 20:23:33 durch Oksana Neopagitova
ADDITIONS
### Internationaler Gewerblicher Rechtsschutz und Urheberrecht II
**[Zurück zum Hauptartikel](IntUrhRStaatsvertraege)**
DELETIONS
## Internationaler Gewerblicher Rechtsschutz und Urheberrecht II
>>>>>>>>>>>> **[Zurück zum Hauptartikel](IntUrhRStaatsvertraege)**
Revision [32fa0c2]
Bearbeitet am 2020-02-19 16:43:24 von Oksana Neopagitova
ADDITIONS
## Internationaler Gewerblicher Rechtsschutz und Urheberrecht II

#### 2.6 - Abkommen zum Schutz von Leistungsschutzrechten



| **Zielsetzung und Regelungsinhalt** |
| +| Dem Schutz der Rechte von ausübenden Künstlern, Herstellern von Tonträgern und Sendeunternehmen dient das Rom-Abkommenaus dem Jahre 1961. Vertragsstaat kann nur sein, wer entweder der RBÜ oder dem WUA angehört. Durch das Abkommen wird der Grundsatz der Inländerbehandlung und ein gewisser Mindestschutz festgelegt. Weiterhin kann der Schutz von gewissen Formalitäten abhängig gemacht werden. Ausreichend ist jedoch ein Vermerk auf der Umhüllung des Werkes der aus dem Kennzeichen (P) in Verbindung mit dem Jahr der ersten Veröffentlichung besteht.




>>>>>>>>>>>> **[Zurück zum Hauptartikel](IntUrhRStaatsvertraege)**
DELETIONS
## Internationaler Gewerblicher Rechtsschutz und Urheberrecht II
#### 2.6 - Abkommen zum Schutz von Leistungsschutzrechten
| **Zielsetzung und Regelungsinhalt** |
| -| Dem Schutz der Rechte von ausübenden Künstlern, Herstellern von Tonträgern und Sendeunternehmen dient das Rom-Abkommenaus dem Jahre 1961. Vertragsstaat kann nur sein, wer entweder der RBÜ oder dem WUA angehört. Durch das Abkommen wird der Grundsatz der Inländerbehandlung und ein gewisser Mindestschutz festgelegt. Weiterhin kann der Schutz von gewissen Formalitäten abhängig gemacht werden. Ausreichend ist jedoch ein Vermerk auf der Umhüllung des Werkes der aus dem Kennzeichen (P) in Verbindung mit dem Jahr der ersten Veröffentlichung besteht.
>>>>>>>>>>>> **[Zurück zum Hauptartikel](IntUrhRStaatsvertraege)**
***
CategoryInternatUrheberrecht
Revision [5d2c0df]
Bearbeitet am 2013-06-22 22:08:17 von AnnegretMordhorst
ADDITIONS
>>>>>>>>>>>> **[Zurück zum Hauptartikel](IntUrhRStaatsvertraege)**
***
CategoryInternatUrheberrecht
DELETIONS
>>>>>>>>>>>> **[Zurück zum Hauptartikel](IntUrhRStaatsvertraege)**
Revision [cd048a3]
Bearbeitet am 2013-06-20 14:11:27 von Jorina Lossau
ADDITIONS
| **Zielsetzung und Regelungsinhalt** |
DELETIONS
| |
Revision [1e081d8]
Die älteste bekannte Version dieser Seite wurde von Jorina Lossau am 2013-06-13 17:58:25 erstellt
ADDITIONS
## Internationaler Gewerblicher Rechtsschutz und Urheberrecht II
#### 2.6 - Abkommen zum Schutz von Leistungsschutzrechten
| |
| +| Dem Schutz der Rechte von ausübenden Künstlern, Herstellern von Tonträgern und Sendeunternehmen dient das Rom-Abkommenaus dem Jahre 1961. Vertragsstaat kann nur sein, wer entweder der RBÜ oder dem WUA angehört. Durch das Abkommen wird der Grundsatz der Inländerbehandlung und ein gewisser Mindestschutz festgelegt. Weiterhin kann der Schutz von gewissen Formalitäten abhängig gemacht werden. Ausreichend ist jedoch ein Vermerk auf der Umhüllung des Werkes der aus dem Kennzeichen (P) in Verbindung mit dem Jahr der ersten Veröffentlichung besteht.
>>>>>>>>>>>> **[Zurück zum Hauptartikel](IntUrhRStaatsvertraege)**