Revision [f8e4d7d]
Letzte Änderung am 2013-05-07 13:48:24 durch JulianOsthues
ADDITIONS
# Kolloquium
#### Modulbeschreibung:
##### gültig ab Immatrikulationsjahr 2012
**Dozent:** N.N. (betreuender Hochschullehrer)
**Ziele:**
>>* Die Studierenden sollen begleitend zur Bearbeitung der Master-Arbeit und aufbauend auf den erworbenen Methoden- und Sozialkompetenzen des Masterstudiums mit den Prinzipien wissenschaftlichen Arbeitens und der Ergebnispräsentation vertraut gemacht werden
>>* Die Gestaltungsgrundlagen von wissenschaftlichen Arbeiten sollen konkret, eindeutig und transparent umgesetzt werden
>>* Kenntnisse und Erfahrungen zur Evaluierung von Konzepten, Projektergebnissen, Konstruktionsleistungen, Planungsvarianten und anderen wissenschaftlich-technischen Arbeiten werden erworben
>>* Fähigkeiten und Erfahrungen zur Präsentation praxisgebundenen Arbeitsergebnisse werden schrittweise aufgebaut
**Inhalte:**
>>* Einordnung einer Aufgabenstellung in ein betriebliches Umfeld und Zuordnung zu ingenieurwissenschaftlichen Teildisziplinen
>>* Inhaltlich und quantitativ optimale Abgrenzung eines vorgegebenen Problems
>>* Möglichkeiten der Gewinnung und praxisgerechten Darstellung von notwendigen Daten und Datensammlungen
>>* Auswahl und transparente Nutzung von Bewertungsmethoden sowie Varianten der Präsentation von Arbeitsergebnissen mit der Auswahl der individuell optimalen Methode
>>* Training der Problemerörterung und Gesprächsführung, des Sprechstils und Konfliktverhaltens
>>* Persönliches Zeitmanagement und Optimierung der persönlichen Präsentation
**Lehrformen:**
>>* individuelle Kolloquiumsvorbereitung
>>* Konsultationen
**<span style="color:red">Voraussetzungen:</span>** 87 Credit Punkte aus Modulen (Master-Studiengang)
**Verwendbarkeit:** Maschinenbau (M.Eng.)
**<span style="color:green">Leistungsnachweis:</span>** Mündliche Prüfung (min. 30 Minuten, max. 60 Minuten), gegliedert nach Vortrag und Diskussion, (benotet)
**Angebot:** bedarfsweise, sowohl im Winter- als auch im Sommersemester
**Arbeitsaufwand:**
>>* 90 Stunden &#8211; 3 Credit Punkte; 40 Stunden Selbststudium und Selbstübung
>>* 30 Stunden Konsultationen in Betrieb und Fachhochschule
>>* 20 Stunden Vorbereitung und Durchführung des Kolloquiums
**Literatur:** entsprechend des zu bearbeitenden Themas