Revision [1353acc]
Letzte Änderung am 2011-12-09 00:07:56 durch ChristianeUri
ADDITIONS
#### Berufliche Perspektiven
Master of Laws sind vor allem in Führungspositionen gefragt. Die Kombination aus juristischen und betriebswirtschaftlichen Kenntnissen verschafft den Absolventen des Masterstudiengangs Wirtschaftsrecht einen Vorsprung auf dem Arbeitsmarkt. Neben einem Berufseinstieg in der privaten und öffentlichen Wirtschaft ist auch eine Beamtenlaufbahn des höheren Dienstes möglich.
Entsprechend ihrer interdisziplinären Ausbildung sind Einsatzgebiete der Master of Laws nicht nur die Rechtsabteilungen, sondern vor allem auch kaufmännische Abteilungen von Unternehmen in den Bereichen Finanzen und Steuern, Industrie, Handel, Banken, Versicherungen, Personal, Beschaffung und Vertrieb.
Revision [6a758d8]
Die älteste bekannte Version dieser Seite wurde von ChristianeUri am 2011-12-08 21:14:24 erstellt
ADDITIONS
# Master of Laws (LL.M.)
## Studienziel
Der dreisemestrige Masterstudiengang Wirtschaftsrecht bietet eine auf wissenschaftlicher Grundlage beruhende Ausbildung, die die Absolventen befähigt, auf ausgewählten Gebieten des nationalen, europäischen und internationalen Wirtschaftsrechts und verwandten Bereichen tätig zu werden. Er fußt auf dem erfolgreichen Abschluss des Bachelor of Laws (LL.B.) oder eines gleichwertigen Studiums. Im Vordergrund stehen die Verbreiterung und Vertiefung des im Bachelorstudiengang Wirtschaftsrecht erworbenen Wissens. Der Masterstudiengang soll die Absolventen befähigen, Probleme ihres Fachgebietes selbstständig zu lösen, und sie in die Lage versetzen, den sich ändernden beruflichen Anforderungen gerecht zu werden. Nach bestandener Prüfung wird den Absolventen der akademische Grad "Master of Laws" (LL.M.) verliehen.