Revision [f375d76]
Letzte Änderung am 2014-07-31 14:14:03 durch DanielSeuling
ADDITIONS
##### <span style="color:#373737">Stand Sommersemester 2013 unter Prof. Dr. Wilhelm Jacob</span>
#
| |
| +| _Verantwortlicher_ : Prof. Dr. Wilhelm Jacob
| _Zeitpunkt_ : 2. Semester
| _Pflichtangemeldet_ : Ja
| _Semesterwochenstunden (SWS)_ : 4 Vorlesungen und 1 Übung
| _Kreditpunkte_ : 5 CP
| _Versuche_ : 4
| _Notendurchschnitt SS 2013_ : 3,88
#
DELETIONS
##### <span style="color:#373737">Stand Sommersemester 2013</span>
Revision [20ce092]
Die älteste bekannte Version dieser Seite wurde von DanielSeuling am 2014-06-30 19:17:37 erstellt
ADDITIONS
<span style="color:#373737">R E W E&nbsp;&nbsp;&nbsp;2</span>
# <span style="color:#00386a">R E C H N U N G S W E S E N&nbsp;&nbsp;&nbsp;Z W E I</span>
Rechnungswesen 2 findet zum einen als Vorlesung und zum anderen als Übung statt. Während zwei mal pro Woche eine Vorlesung gehalten wird, gibt es pro Gruppe eine Übung im zweiwochentakt. Natürlich steht den Studentinnen und Studenten frei, die Übung einer anderen Gruppe wiederholt zu besuchen um den Lehrinhalt nochmals zu vertiefen oder etwaige Schwierigkeiten bereits im Keim zu ersticken.
Rechnungswesen 2 steht im zweiten Semester auf dem Stundenplan der Multimedia Marketing Studenten. Folgende Themen werden gelehrt:
>>* Kosten - und Erlösrechnung (Gegenstand, Zweck und Grundbegriffe)
>>* Kostenartenrechnung
>>* Kostenstellenrechnung
>>* Kostenträgerrechnung
>>* Kosten- und Erlösrechnung auf Teilkostenbasis
>>* Plankostenrechnung
>>* Prozesskostenrechnung
#
### <span style="color:#00386a">K L A U S U R</span>
##### <span style="color:#373737">Stand Sommersemester 2013</span>
Die Klausur findet in vollem Umfang handschriftlich und höchstwahrscheinlich in der Turnhalle statt. Wie auch in Rechnungswesen 1 gibt es einen kleinen theoretischen Teil, der einem größeren Teil an Aufgaben, die es durch Berechnung und Anwendung gelernter Verfahren zu lösen gilt, gegenüber steht.