Revision [360c5b4]
Letzte Änderung am 2018-09-12 10:38:45 durch PaulK
ADDITIONS
Autor: Prof. Dr. Ulf Müller
DELETIONS
Autor: Prof. Dr. Ulf Müller
{{files}}
Revision [34a2bc5]
Bearbeitet am 2018-09-10 15:08:57 von PaulK
ADDITIONS
![image](/uploads/RechtderDigitalisierungSchutzVernetzteDigitalindustrie/RdDAbb93UnternehmensintSchutzM.JPG?width=500)
Autor: Prof. Dr. Ulf Müller
{{files}}
DELETIONS
Autor: Prof. Dr. Ulf Müller
Revision [59f625a]
Bearbeitet am 2018-08-22 17:24:00 von PaulK
ADDITIONS
_Abbildung: Unternehmensinterne Schutzmaßnahmen_
DELETIONS

Revision [94ce1ea]
Bearbeitet am 2018-08-21 16:00:30 von PaulK
ADDITIONS
>>* vertragliche **Non-Disclosure-Agreements** einschließlich Wettbewerbsverboten,
DELETIONS
>>* vertragliche **Non-Disclosure-Agreements** einschließlich Wettbewerbsbote,
Revision [96318f1]
Bearbeitet am 2018-08-20 11:08:43 von PaulK
ADDITIONS
[< Zurück zur vorherigen Seite](RechtderDigitalisierungIntNetzwerke) <br> [Weiter zur nächsten Seite >](RechtderDigitalisierungWettbewerbsR)
Revision [d7bb222]
Die älteste bekannte Version dieser Seite wurde von PaulK am 2018-08-06 11:29:58 erstellt
ADDITIONS
### Schutzmaßnahmen für die vernetzte Digitalindustrie
Letztendlich bleibt das Immaterialgüterrecht für die Bedürfnisse einer – möglicherweise auch grenzüberschreitenden – vernetzten Digitalindustrie unzureichend. Sei es, dass weitgehend nur natürliche Personen Rechtsinhaber sein können und die Selbständigkeit autonomer und selbstlernender Maschinen keine Berücksichtigung findet, sei es, dass keine grenzüberschreitend einheitlichen Schutzrechte entstehen. Daher muss der Betreiber eines vernetzten und autonomen IT- und Maschinensystems durch zusätzliche Maßnahmen die Schwächen des Immaterialgüterrechts ausgleichen. Dazu gehören vor allem:
>>* vertragliche **Non-Disclosure-Agreements** einschließlich Wettbewerbsbote,
>>* **Einrichtung technischer Zugangsbarrieren** und insbesondere Verschlüsselung von Daten,
>>* unmittelbare Löschung nicht mehr benötigter Daten,
>>* die durchgängige Kennzeichnung von vertraulichen und/oder geheimen Informationen,
>>* fortlaufende Mitarbeiterschulungen zum Umgang mit vertraulichen Daten und technischen Systemen sowie
>>* unternehmensinterne **Compliance** zur Verhinderung oder Beseitigung von Rechtsverstößen.

***
Zurück zur übergeordneten Seite [Immaterialgüterrechte in vernetzten Industrien](RechtderDigitalisierungImmaterialgueterrechte)
Autor: Prof. Dr. Ulf Müller