Revision [c8902bc]
Letzte Änderung am 2020-06-25 18:05:56 durch Oksana Neopagitova
ADDITIONS
#### **Wirtschaftsprivatrecht I**
##### Fall 43 - Blumenkauf
DELETIONS
### Wirtschaftsprivatrecht I
#### Fall 43 - Blumenkauf
Revision [42dd937]
Bearbeitet am 2019-10-25 14:06:16 von Oksana Neopagitova
ADDITIONS
### Wirtschaftsprivatrecht I


#### Fall 43 - Blumenkauf


| |
| +| V bevollmächtigt seinen Angestellten X zum Kauf von Blumen beim Großhändler G. Er teilt dem Blumenhändler F die Bevollmächtigung telefonisch mit. X kauft, ohne von dem Telefonat zu wissen, eigenmächtig, weil er den G für unzuverlässig hält, bei F Blumen im Wert von 800 &#8364;. Erst jetzt bemerkt V, dass er aus Versehen den F und nicht G angerufen hat und ficht seine Erklärung gegenüber F an. <br />**Kann F von V den Kaufpreis in Höhe von 800 &#8364; verlangen?** <br />






**[Zurück zur Übersicht](WIPRIFallbeispiele)**
**[Zur Lösung](WIPRILoesungBlumenkauf)**
DELETIONS
### Wirtschaftsprivatrecht I
#### Fall 43 - Blumenkauf
| |
| -| V bevollmächtigt seinen Angestellten X zum Kauf von Blumen beim Großhändler G. Er teilt dem Blumenhändler F die Bevollmächtigung telefonisch mit. X kauft, ohne von dem Telefonat zu wissen, eigenmächtig, weil er den G für unzuverlässig hält, bei F Blumen im Wert von 800 &#8364;. Erst jetzt bemerkt V, dass er aus Versehen den F und nicht G angerufen hat und ficht seine Erklärung gegenüber F an. <br />**Kann F von V den Kaufpreis in Höhe von 800 &#8364; verlangen?** <br />

>>>>>>>>>>>>>> **[Zurück zur Übersicht](WIPRIFallbeispiele)**
>>>>>>>>>>>>>> **[Zur Lösung](WIPRILoesungBlumenkauf)**





***
CategoryWIPR1Faelle
Revision [517f87b]
Bearbeitet am 2014-03-14 16:44:42 von AnnegretMordhorst
ADDITIONS
>>>>>>>>>>>>>> **[Zur Lösung](WIPRILoesungBlumenkauf)**





***
CategoryWIPR1Faelle
DELETIONS
>>>>>>>>>>>>>> **[Zur Lösung](WIPRILoesungBlumenkauf)**
Revision [0f90f1c]
Die älteste bekannte Version dieser Seite wurde von Jorina Lossau am 2014-03-11 17:02:02 erstellt
ADDITIONS
### Wirtschaftsprivatrecht I
#### Fall 43 - Blumenkauf
| |
| +| V bevollmächtigt seinen Angestellten X zum Kauf von Blumen beim Großhändler G. Er teilt dem Blumenhändler F die Bevollmächtigung telefonisch mit. X kauft, ohne von dem Telefonat zu wissen, eigenmächtig, weil er den G für unzuverlässig hält, bei F Blumen im Wert von 800 &#8364;. Erst jetzt bemerkt V, dass er aus Versehen den F und nicht G angerufen hat und ficht seine Erklärung gegenüber F an. <br />**Kann F von V den Kaufpreis in Höhe von 800 &#8364; verlangen?** <br />

>>>>>>>>>>>>>> **[Zurück zur Übersicht](WIPRIFallbeispiele)**
>>>>>>>>>>>>>> **[Zur Lösung](WIPRILoesungBlumenkauf)**